Logo TV Seuzach TV Seuzach

Wettkampf-Endspurt 2006

Vor den Sommerferien nahmen wir an zwei für uns wichtigen Wettkämpfen teil. Wir besuchten die Regionalmeisterschaft in Brütten, welche am Wochenende vom 10. und 11. Juni stattfand und besuchten einmal ausserhalb des Kantons Zürich das Kantonale Turnfest von Solothurn. Dieses fand am Wochenende vom 24. und 25. Juni statt. Besonders interessant waren unsere Beobachtungen, nachdem wir selbst das Kantonale Zürcher Turnfest im vergangenen Jahr organisierten. Dabei kamen wir klar zum Schluss, so etwas, wie unsere Organisation in Wiesendangen wird man nie mehr sehen.

Wir benützten Brütten auch als Vorbereitung zum Kantonalen in Solothurn. Beides stand im Zeichen des Sektionswettkampfes. Die Bewertungen der gezeigten Leistungen wurden in Solothurn wesentlich härter beurteilt, weshalb der Vergleich bei den schätzbaren Disziplinen schwierig wird. Die messbaren Leistungen werden vorwiegend von witterungs- und klimatischen Verhältnissen beeinträchtigt.

Leistungen Brütten:

3. Rang TV im Kugelstossen
4. Rang DTV in der Kleinfeld-Gymnastik
6. Rang TV im Hochsprung
9. Rang TV im Speerwerfen
10. Rang TV in der Pendelstafette
18. Rang DTV Gerätekombination
19. Rang TV Gerätekombination
26. Rang DTV in der Pendelstafette

In Solothurn erzielte der TV den 25. Gesamtrang. Im Detail zeichneten sich die einzelnen Ränge wie folgt ab:

10. Rang im Speerwerfen
12. Rang in der Gymnastik
12. Rang im Hochsprung
12. Rang in der Pendelstafette
13. Rang im Kugelstossen

Grundsätzlich sind wir mit diesen Rängen nicht zufrieden, aber die Konkurrenz und Teilnehmerzahl ist enorm gross. Trotzdem wissen wir genau, woran wir bei unseren Uebungen und Leistungen arbeiten und schleifen müssen. Die Daten werden immer wieder mit den Vorjahren verglichen, um zu sehen, wie wir die Leistungen halten können, oder einfach nur älter werden.

Wir haben nun noch einige Anlässe zu meistern. Am 25. August findet alljährlich die Dreikampfmeisterschaft auf dem Deutweg statt. Anschliessend sind wir am 26. und 27. August am Weinländer-Turntag in Andelfingen und am 3. September am Turn-, Spiel- und Stafettentag, wiederum auf dem Deutweg.

Vor uns steht das Seuzifäscht 2006 vom 8. bis 10. September, wo wir nebst unseren eigenen Attraktionen auch die Hauptbühne betreiben und organisieren. Für uns ist dieser Anlass sehr wichtig, um den Bewohnern von Seuzach wieder einmal aufzeigen zu können, was der Turnverein leistet und bietet.

Zum Schluss folgen noch das Schlussturnen, das Papiersammeln und das Chlausen im Dorf und der Chlausabend. Dann haben wir auch dieses Jahr wieder geschafft und können unsere genauen Pläne für das Jahr 2007 schmieden.