Logo TV Seuzach TV Seuzach

Eishockeyturnier, Samstag, 3.2.2007 Weinfelden
TV Steckborn, TV Balterswil, TV Seuzach

Text: Dani Hofmann, Fotos: Andy Dubs

Zum zweiten Mal trafen sich die drei Vereine zu einem Turnier. Bei Balterswil und Steckborn führten zwei neue Organisatoren ihre Mannschaften an. Die Vorbereitungen verliefen reibungslos, wir konnten uns die Arbeit schön dritteln. Turner am organisieren, das funktioniert, das kennen wir bereits von anderen Anlässen.

In Seuzach ist eine richtige Eishockey-Euphorie ausgebrochen. Im Ochsner -Sport deckten sich die Turner ein mit Schlittschuhen, Stöcken und Handschuhen. Noch nie war unser Kader so gross, konnten wir doch drei komplette Spielerblöcke à 5 Spieler aufs Eis stellen. Einige waren noch nie dabei, einige kamen seit langem wieder einmal mit. Die Aufstellung:
Goal: Bichsel Geru.; Verteidigung: Albrecht, Brönnimann, Manz Mäge, Hofmann Dani, Wingeier, Hagen. Sturm: Schubiger, Huber, Ott Päde, Thomann, Hofmann Roger, Sigrist, Bichsel Roman, Berglas, Kuster, Walter.

Das Eisfeld war für drei Stunden gemietet. Nach einem kurzen Warmlaufen wurde eine Hin- und Rückrunde gespielt, so dass jede Mannschaft auf vier Spiele kam. Zwei Spiele konnten wir für uns entscheiden, zwei gingen verloren. An den Zuschauern und Fans lag es nicht, von ihnen wurden wir lautstark unterstützt. Vielleicht hätten wir fürs letzte Spiel die Getränke tauschen sollen. Sechs verschiedene Torschützen standen am Ende auf unserem Matchblatt und unsere wunderschönen Spielzüge und Pirouetten werden lange in unseren Köpfen gespeichert bleiben. Es war eine riesige Party, alle hatten ihren Spass, die Schiedsrichter zügelten gekonnt unsere übersprudelnden Emotionen und Verletzungen gab es keine. Der neu erstellte Wanderpokal ging dieses Jahr an den Turnverein Balterswil. Alle freuen sich bereits auf diesen Event in der nächsten Saison.