Logo TV Seuzach TV Seuzach

Kantonalturnfest im Kanton Schwyz
23./24. Juni 2012

Text: Patrik Ott, Fotos

Mit 22 topmotivierten Turnern reisten wir mit einem Car ans Turnfest nach Ibach im Kanton Schwyz. Bei brütender Hitze wurde den Turnern einiges abgefordert, um die in unzähligen Trainings vorbereiteten Leistungen zu erbringen. Der Wettkampf wurde ein weiteres Mal von den Geräteturnern eröffnet, welche mit ihrer Kombination eine Topleistung erbrachten, welche mit der Note 9.15 honoriert wurde. Das Verbesserungspotential vom letzten Turnfest war also klar ausgeschöpft worden. Für Amüsement sorgte bei der Vorführung ein wohlbekannter individueller Bewegungskünstler, welcher den Härtegrad des Barrenholmens testen wollte. Das Ergebnis des mutigen Selbstversuches: Der Härtegrad ist definitiv genug hoch, um zukünftige Familienpläne platzen zu lassen.

Nicht nur die Geräteturner, sondern auch die Leichtathleten gaben trotz der mörderischen Hitze alles und so erreichten wir schlussendlich im dreiteiligen Vereinswettkampf die Gesamtpunktzahl von 23.38.

Auch das anschliessende Fest im Talkessel von Ibach, umgeben von Bergen welche man vermutlich kennen würde, wenn man in der Schule aufgepasst hätte, war toll. Bevor das Fest so richtig losging gab es für die beiden Jungturner Linus Okle und Sven Lobeto noch ein bisschen Geschichtsunterricht. Sie durften selbst Zeugen eines alten zeremoniellen Rituals werden, einer immer beliebten und diesmal durch Prix Garantie Bier sogar kostengünstigen Kreuzigung mit Körperbefeuchtung. Damit wurden die beiden nun auch inoffiziell im Verein willkommen geheissen.

Am nächsten Tag genossen ein paar Frühaufsteher ein ausgewogenes und reichhaltiges Frühstück im Weinzelt, während andere im eigenen Zelt das Reis Casimir vom Vorabend noch einmal aufbereiteten.

Auch das Kantonalturnfest in Schwyz war ein voller Erfolg mit guten sportlichen Leistungen und der gewohnt guten Stimmung und Kameradschaft des besten Vereins in der Region. Hopp Seuzi!