Logo TV Seuzach TV Seuzach

Der TV als Gast bei der Delegierten-Versammlung der Feuerwehr

Um die Delegiertenversammlung der Feuerwehr etwas abzurunden, wurden wir für einen Beitrag auf der Bühne angefragt. Selbstverständlich sagten wir zu und bereiteten uns vor, den Feuerwehrleuten aus Seuzach und Umgebung zwei lustige Beiträge zu präsentieren.

Also begannen wir mit dem Üben des Wasserballettes, welches wir schon vor Jahren einmal an einer Abendunterhaltung zeigten und als zweite Darbietung unser bereits international bekanntes "Harrassenschütteln". Wieso international, weil unsere Harrassen-darbietung an den Turnfesten in Deutschland einen verblüffenden Eindruck hinterliess, so dass man uns jetzt auch im Grossraum München und Neukirch bestens kennt, auch wenn wir ohne Harrassen rumlaufen.

Das Wasserballett ist eher eine künstlerische Darbietung mit einer Hauptdarstellerin, der Meerjungfrau. Gespielt wird diese selbstverständlich von einem Turner. Hingegen das Harrassenschütteln ist eher eine musikalische Darbietung, die etwas Taktgefühl und körperliche Ausdauer verlangt. Der Urheber und Choreograph dieser Nummer ist unser Jürg Peterhans. Ausserdem kann man uns für besondere Anlässe, wie auch dieser, aufbieten. Wir sind gerne bereit, an Veranstaltungen, wo genügend Platz vorhanden ist, einen Beitrag zum lustigen Teil zu bieten.

Für unseren Auftritt im Chrebsbachsaal konnten wir im Foyer ein kleiner Höck durchführen, der gemeinsam mit der Musikgesellschaft eine wirklich lustige und besondere Note bekam.

Dario Casa

 
Der Turnverein beim Wasserballett


Sprünge ins "kalte" Nass


Das Harrassenschütteln mit turnerischen Einlagen


Zwischen dem ersten und zweiten Teil muss der Durst gelöscht werden