Logo TV Seuzach TV Seuzach

3-Kampf-Meisterschaft vom 25. August auf dem Sportplatz Deutweg in Winterthur

Dieser Leichtathletische Wettkampf findet jedes Jahr an einem Freitagabend statt und ersetzt jeweils unser Freitagabend-Training. Er gilt auch als Vorläufer zum nachfolgenden Turn-, Spiel- und Stafettentag (TSST) auf diesem Platz. Bei dieser Hauptprobe können wir unsere Selektion für die Einteilung am TSST vornehmen.

Es stehen grundsätzlich drei Disziplinen an dieser Meisterschaft zur Verfügung. Für den Lauf ist es den Teilnehmern freigestellt, ob sie sich für den 100m oder 1000m Lauf entscheiden. Genauso beim Stossen stehen Kugeln, Diskus oder Speer und beim Sprung, Hoch- oder Weitsprung, zur Auswahl. Bestimmung ist, dass jeder Teilnehmer drei Disziplinen erfüllt.

Wir zeigten gute Resultate. Roger Hofmann erzielte den 5. Rang von 24 Teilnehmern der Klasse Junioren. Bei der Kategorie Männer platzierten sich Dani Hofmann (Oberturner) auf dem 19. Rang, Marcel Schubiger auf dem 38. Rang und Marc Manz auf dem 51. Rang von 63 Teilnehmern. Pascal Elsener erkämpfte sich den 2. Rang und Walter Hagen den 10. Rang der Senioren-Klasse mit 20 Teilnehmern, Bravo! In der Gesamtwertung erreichten wir von 24 Vereinen den 7. Rang.

Dario Casa

 
Roger Hofmann geniesst die kleine Entspannung vor der nächsten Disziplin