Anscheinend hat das Plugin für die Galerien Probleme mit grossen Mengen an grossen Bildern.

Die Bilder werden in einem Ordner auf den Server hochgeladen, dann vom Plugin in einen neuen Ordner kopiert, verkleinert, bearbeitet und in eine Galerie gesteckt. Dabei gibt es anscheinend eine Obergrenze der Datenmenge die in eine Galerie eingefügt werden kann.

Alle Tests mit den verschiedenen Plugins die zu Beginn in Frage standen, habe ich mit den ersten Galerien gemacht. Da funktionierte alles wunderbar, ist auch klar, da die Fotos aus dem letzten Jahrtausend noch kleiner und in kleinerer Anzahl vorhanden sind. So funktionierte alles wunderbar und ich begann die Arbeit mit den Bildern der letzten 20 Jahren.

Aufgefallen ist mir das Problem zuerst mit der Galerie vom 100 Jahre Jubiläum im 2012. Ich dachte mir nichts Böses und erstellte einfach mehrere Galerien für die über 100 Bilder, und machte weiter mit allen folgenden Ordnern voll Bildern.

Anscheinend wurde da eine neue Kamera gekauft und alle Bilder waren von da an nicht mehr kleiner als 1 MB sondern mehr 3-5 MB.
Das Plugin scheint eine Grenze zu haben bei ca. 100MB pro Galerie, was dann bewirkt hat, dass die Galerien von 2012-2019 fast alle nur 20-30 Bilder anzeigen. Die Bilder sind zwar auf dem Server, jedoch nicht in der Galerie.

Da das Verkleinern und erneute Erstellen der Galerien erneute 10-20 Stunden beanspruchen würde, lasse ich das mal für den Moment sein. Ich habe leider zu wenige Zeit für ein Problem das nicht auf den ersten Blick auffällt. Sollte man ein bestimmtes Bild suchen oder von einem Anlass alle Bilder brauchen, kann man sich gerne beim Vorstand oder beim Webmaster melden.

Kategorien: News